Erstes Lookbook auf YouTube

Ich bin ein bisschen aufgeregt und und stolz zugleich. Es ist nicht perfekt und ich muss zugeben dass ich wirklich Respekt vor allen YouTubern habe, aber hier ist es nun, mein erstes kleines LookBook auf Youtube. Ich hoffe es gefällt euch

Den kompletten Look gibt es dann morgen hier auf Ankermaedchen.wordpress.com zu sehen.

Werbeanzeigen

Sonic Anarchy bringt Schwung in die Hamburger Partyszene

Wenn es am Wochenende um das Thema feiern ging, gab es für meine Freunde und mich nur einen Ort der uns locken konnte: Das Limit ist ein kleiner Rockschuppen in Ostfriesland, meiner Heimat, wo meiner Meinung nach die beste Musik auf die besten Menschen trifft. Meine Lieblingsveranstaltung war immer die Indie Fluten, die in regelmäßigen Abständen von meinem Kumpel Christian veranstaltet wurde. Als ich nach Hamburg zog, befürchtete ich schon dass diese Partyreihe für mich nun ein Ende nehmen würde, doch glücklicherweise zog Christian fast zur selben Zeit nach Hamburg und bringt von nun an neuen Schwung in die Hamburger Partyszene. Nachdem die Indie Fluten zunächst im Tower Bremen weiter veranstaltet wurde, rief Christian schon einige Zeit später Sonic Ananrchy ins Leben und trifft damit nicht nur den Geschmack von Indieliebhabern wie mir, sondern deckt auch Genres wie House, Rock oder Hip Hop ab.

Am Freitag, 4. April, findet das Ganze nun als Veranstaltung der BitS und BTK Hamburg zum zweiten Mal statt.
Um 22 Uhr geht es im Turmzimmer des Uebel und Gefährlich (Feldstraße 66, 20359 Hamburg) los. Bereits am Eingang gibt es einen coolen Anker Stempel (richtig gehört: Anker!) und von da an, und das verspreche ich euch, werdet ihr nicht mehr still sitzen können. Wenn Christian auflegt findet man mich zu 90% der Zeit auf der Tanzfläche. Neben guter Musik wird bei diesen Veranstaltungen auch immer sehr auf Deko gesetzt und als Studenten an einer Hochschule für Kunst und Gestaltung, dürfen wir auch dieses Mal wieder viel von den Jungs erwarten. Das Zusammenspiel von Deko und Musik macht diese Veranstaltung zu einem ganz besonderem Erlebnis. Hier trifft man alte Bekannte und findet neue Freunde. Also: notiert euch den 4. April und verpasst auf keinen Fall Sonic Anarchy im Turmzimmer.

Alle Facts auf einem Blick:
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Ab 18
Musik von: Christian Meyer (Indie Fluten) und Christian Kuhlmann
Euch erwartet: Eine Mischung aus Indietronic, Rock, Hip Hop und House, viel Deko, eine Menge Spaß, coole Leute, nette DJs und ein fancy Anker Stempel!

Weitere Infos zur Veranstaltung Sonic Anarchy im Turmzimmer findet ihr hier.

Ihr wisst also was zu tun ist: Seite liken, Tanzschuhe anziehen und dann sehen wir uns hoffentlich am 4. April auf der Tanzfläche 😉

Fotos der letzten Sonic Anarchy in der DildoFabrik:

Christian (Indie Fluten) und Nico Cham (Fuck Art Let's Dance)

Christian (Indie Fluten) und Nico Cham (Fuck Art Let’s Dance)

Sonic Anarchy_Sonic Anarchy-Sonic AnarchyMehr

Nothing fits me better than my favorite Sweater

URBAN OUTFITTERS

Als ich letztes Jahr nach Hamburg zog, verbrachte ich die Anfangszeit nicht damit meine Wohnung neu einzurichten oder die Stadt zu erkunden, nein, ich habe in dieser Zeit quasi im Urban Outfitters gelebt. Dieser Pullover war eines der ersten Teile die ich mir in der Zeit kaufte und noch heute ist er eines meiner Lieblingsstücke. Er passt einfach immer. Ob Uni, Ausgehen mit Freunden, zum  Shoppen oder für einen gemütlichen Nachmittag in einem Café, dieser Pulli ist ein Allrounder und genau dafür liebe ich ihn. Er sitzt perfekt, passt zu jeder Situation und lässt sich mit allem Möglichen kombinieren. Ob lässig oder stylisch, dieser Pullover passt immer! Weiterlesen

Shit just got real

Hallo zusammen,
es war ein langes hin und her. Immer wieder habe ich damit gerungen und überlegt, ob ich einen Blog erstellen soll oder nicht, denn auf der einen Seite liebe ich Mode und würde das am liebsten mit der ganzen Welt teilen, auf der anderen Seite aber wird das Web momentan ja geradezu von Bloggern überflutet und ich bin nichtmal ansatzweise so gut wie beispielsweise Luanna Perez oder Masha Sedgwick. Und trotzdem habe ich immer mal wieder drüber nachgedacht. Heute Nacht bin ich dann plötzlich aufgewacht und dachte mir „okay, ich muss es tun!“. Einschlafen hätte ich eh nicht mehr können und hier ist er nun: mein erster Post. Da das hier sehr spontan kam, habe ich nicht wirklich etwas vorbereitet und doch möchte ich euch meinen Flohmarktfund von letzten Mittwoch zeigen. Da war ich nämlich mit meiner besten Freundin auf dem Sternbrücken Nachtflohmarkt in Hamburg. Das ganze fand, wie jeden Monat, in vier Locations statt (Fundbureau, Wagonbau, Astra Stube, Wasserschaden) und war wirklich cool aufgebaut. Von Musik, Menschen bis hin zu den Klamotten hat mir wirklich alles super gefallen. Man muss natürlich etwas Suchen, um das richtige Teil zu finden, aber die Preise sind im Gegensatz zu z.B. der Flohschanze echt unschlagbar. Wer also auf Schäppchenjagt ist oder sich einfach nur auf ein Bier mit Freunden treffen möchte, sollte sich diesen Tipp auf jeden Fall merken.

Link: http://www.nacht-flohmarkt.de

Bild

// Pullover: Second-Hand, Hose: ASOS, Boots: New Look, Schmuck: Urban Outfitters, Hut: H&M

Ich hoffe euch hat dieser kleine Beitrag gefallen und beim nächsten Mal wird es ein paar mehr Bilder zu sehen geben.