Shit just got real

Hallo zusammen,
es war ein langes hin und her. Immer wieder habe ich damit gerungen und überlegt, ob ich einen Blog erstellen soll oder nicht, denn auf der einen Seite liebe ich Mode und würde das am liebsten mit der ganzen Welt teilen, auf der anderen Seite aber wird das Web momentan ja geradezu von Bloggern überflutet und ich bin nichtmal ansatzweise so gut wie beispielsweise Luanna Perez oder Masha Sedgwick. Und trotzdem habe ich immer mal wieder drüber nachgedacht. Heute Nacht bin ich dann plötzlich aufgewacht und dachte mir „okay, ich muss es tun!“. Einschlafen hätte ich eh nicht mehr können und hier ist er nun: mein erster Post. Da das hier sehr spontan kam, habe ich nicht wirklich etwas vorbereitet und doch möchte ich euch meinen Flohmarktfund von letzten Mittwoch zeigen. Da war ich nämlich mit meiner besten Freundin auf dem Sternbrücken Nachtflohmarkt in Hamburg. Das ganze fand, wie jeden Monat, in vier Locations statt (Fundbureau, Wagonbau, Astra Stube, Wasserschaden) und war wirklich cool aufgebaut. Von Musik, Menschen bis hin zu den Klamotten hat mir wirklich alles super gefallen. Man muss natürlich etwas Suchen, um das richtige Teil zu finden, aber die Preise sind im Gegensatz zu z.B. der Flohschanze echt unschlagbar. Wer also auf Schäppchenjagt ist oder sich einfach nur auf ein Bier mit Freunden treffen möchte, sollte sich diesen Tipp auf jeden Fall merken.

Link: http://www.nacht-flohmarkt.de

Bild

// Pullover: Second-Hand, Hose: ASOS, Boots: New Look, Schmuck: Urban Outfitters, Hut: H&M

Ich hoffe euch hat dieser kleine Beitrag gefallen und beim nächsten Mal wird es ein paar mehr Bilder zu sehen geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s